Verein der Südtiroler in NRW
Artikel!

35 Jähriges Jubiläum - Törggelen am Rhein

35 Jahre Südtiroler in NRW - Grund genug das traditionelle Törggelen am Rhein mit der Jubiläumsfeier zu verbinden. Der erste Vorsitzende Gerd Heinze konnte fast 200 Vereinsmitglieder und Gäste im festlich geschmückten Brunosaal in Köln-Klettenberg begrüßen.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem Festgottesdienst, der von Prälat Dr. Karl-Heinz Vogt zelebriert und von der „Böhmischen“ der Musikkapelle Niederdorf musikalisch begleitet wurde. Der Verein der Südtiroler war stolz darauf, dass es ihm gelungen war, dieses Musikensemble nach Köln einzuladen. Die Pustertaler boten in ihrer klassischen Tracht ein überaus farbenfrohes und prächtiges Bild auf der Bühne und erfreuten alle Anwesenden mit ihren musikalischen Darbietungen. Neben flotten Rhythmen, die die Tanzbeine in Bewegung setzten, hatten sie auch etwas fürs Gemüt im Gepäck, indem sie bekannte und vertraute Weisen aus Südtirol zum Besten gaben. In seiner Geburtstagsansprache skizzierte Gerd Heinze kurz den Werdegang des Vereins, wies auf Höhen und Tiefen hin und freute sich besonders darüber, immerhin vier Gründungsmitgliedern als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit eine typisch blaue Schürze überreichen zu können - leider hatten drei weitere aus Krankheitsgründen ihre Teilnahme absagen müssen.

Zahlreiche Südtirol-Vereine (von Hamburg bis München) waren dem Ruf nach Köln gefolgt und zollten mit ihrer Teilnahme dem ansässigen Verein ihre Anerkennung und gegenseitige Verbundenheit. Die Glückwünsche aus der Heimat überbrachten Rosa Franzelin (stellv. Vorsitzende der Arbeitsstelle für Heimatferne) und Georg Daverda. Fleißige Frauenhände hatten Berge von Speckknödeln zubereitet, die nicht nur hervorragend schmeckten, sondern auch den Gaumen an die heimatlichen Genüsse erinnerten.

Zu später Stunde gab Anni Segin (Verein Südtiroler Dinslaken) ihr humoristisches Talent zum Besten und brachte alle mit ihrem Auftritt als redegewandte Putzfrau zum Lachen. Alle genossen die Feier bis tief in die Nacht und nutzten die Gelegenheit, um sich über verschiedene gemeinsame Erlebnisse auszutauschen. Das Törggelen mit der Jubiläumsfeier und die kurz zuvor stattgefundene Vereinsfahrt nach Sterzing stellen die Höhepunkte im diesjährigen Vereinsleben dar. Sie zeugen neben vielen anderen Veranstaltungen von einem regen und bunten Vereinsleben.

Mögen dem Geburtstagskind daher noch viele weitere Jahre vergönnt sein!



Zurück!

Letzte Aktualisierung: 13.10.2012

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!