Verein der Südtiroler in NRW
Artikel!

Südtiroler in NRW
Sommerfest an der Sieg
 

Bikinis und Badehosen konnten getrost zuhause im Schrank bleiben,stattdessen waren Regenkleidung und Gummistiefel angesagt, als die Südtiroler in NRW am ersten Wochenende im Juli ihr traditionelles Sommerfest feierten. Immerhin 30 hartgesottene Mitglieder ließen sich vom Dauerregen nicht ins Bockshorn jagen und machten sich auf den Weg nach Siegburg, um auf der grünen Wiese am Ufer der Sieg ein paar schöne Stunden gemeinsam zu verbringen. Auf das Paddeln im Kanu – sonst die Hauptattraktion der Veranstaltung - musste zum Leidwesen der meisten Teilnehmer verzichtet werden, aber Wasser gab es trotzdem genug – von oben und von unten. Kaffee und Kuchen und das vorgezogene Grillfest ließen das unfreundliche Wetter zur Nebensache werden und der edle Rote trug nicht unerheblich zur ausgelassenen Stimmung bei. Am späten Nachmittag betrat auch noch ein Zauberer die Bühne und seine Kunststücke ließen nicht nur die Herzen der zahlreichen Kinder höherschlagen. Besonders der extravagante Kopfschmuck, den er in Windeseile in schlauchartiger Form aus Gummi aufblies, verzückte Groß und Klein und verleitete zu manch scherzhafter Bemerkung.

Die zahlreichen Enten und Gänse auf der Sieg warteten vergebens auf das sonst zelebrierte Nachtspektakel, denn bei den kühlen Temperaturen und dem aufgeweichten Boden entschloss man sich schweren Herzens, die Heimreise anzutreten und die Nacht im heimatlichen Bett zu verbringen.

Fazit des Tages: Ein herzliches Dankeschön an die Familie Heinze für ihre unermüdliche Arbeit und hervorragende Organisation, denn nur so gelang es, trotz des Regens einen vergnüglichen und unterhaltsamen Tag zu verbringen.


Egon Santer


Zurück!
Letzte Aktualisierung: 06.07.2017

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!